image image image
Kairo, erholsam und informative
Berichte
Das orientalische Treiben in Kairo
Kairo, erholsam und informative In Kairo werden Phantasiewelten Wirklichkeit. In den Gräber der alten Pharaonen, in den Pyramiden, in den Kirchen und Synagogen, in den Moscheen und in den Märkten, dort wo 6000 Jahre Menschengeschichte steht, flüstert einem die Geschichte in den Ohren: "du! hier waren millionen vor dir, nach dir werden andere millionen kommen, alle kommen und gehen, nur ich bleibe und erzähle weiter". Man liest, hört und sieht die Genialität dieser verrückten 20 Millionen-Stadt vor Augen, unbeschreiblich, muß man gesehen heben. 
المتعة والتأمل والمعرفة فى القاهرة
 
940

Teilen

Read the Full Story
Berichte Urlauber berichten über ihren Besuch in Kairo

940

Teilen

Read the Full Story
Das orientalische Treiben in Kairo Im Januar 2011 haben wir alle miterlebt, wie die Ägypter mit Tanz und Musik, mit Witz, Theater und Zusammenhalt den Diktator zum Sturz gezwungen haben. Nach 18 Tagen Aufenthalt in der Stadtmitte (Tahrir-Platz) war der Abgang des Diktators perfekt. Dann haben sie den Platz geräumt, geputzt und die Straßen gestrichen.

940

Teilen

Read the Full Story


kairo individuell

ismael mona

Herzlich willkommen in Kairo

أهلا ومرحبا بكم فى القاهرة

Kairo ist meine Stadt. Hier bin ich geboren, in die Schule gegangen und hier habe ich auch studiert. Mit 8 habe ich das erste Mal das Ägyptische Museum besucht. Dort habe ich meine Freunde Tut Anch Amoun, Ramses und Echnaton kennengelernt. Als kleiner Junge durfte ich noch auf den Stufen der Cheops Pyramide klettern. Damals war es noch erlaubt. Ich habe mit den Kindern meiner Schulklasse einfach mitgemacht.

Meine erste Bekanntschaft mit Imhotep habe ich in Sakkara gemacht. Seitdem bin ich von diesem Herrn einfach fasziniert. Ich liebe Imhotep. Wer Imhotep nicht kennt, bitte gerne fragen.

Mohamad Ali, seine Geschichte, seine Zitadelle und die Perle der Architektur- seine Alabastermoschee stellen ein Wahrzeichen in der Stadt dar, ein Muss für Ägyptenbesucher. Mohammad Ali ist der Modernisierer Ägyptens ohne Zweifel.

Nachdem ich mein Studium in Kairo abgeschlossen habe, wiederholte und festigte ich alles in Deutschland An der Uni- Würzburg und am orientalischen Seminar in Tübingen habe ich dann Sprachen, Kulturen und Geschichte des Orients studiert. In Tübingen schrieb ich meine Magisterarbeit in Islamkunde u. Irankunde.

Während ich mein Übersetzungsbüro im Schwabenland geführt habe, absolvierte ich in Stuttgart eine Ausbildung zum "Reiseverkehrskaufmann" und verkaufte auch Reisen.

Jetzt wieder in Kairo und in meinem Reisebüro, lernte ich wie man ordentlich Reiseführer sein kann und vielen Deutschen, Österreichern und Schweizern mit Freude und Begeisterung Kairo und Umgebung präsentiert.

Ich bin Deutsch-Ägypter. Mir liegt es am Herz, diese zwei großartigen Kulturen einander näher zu bringen. Ich möchte eine 3000 Km lange Brücke zwischen Deutschland und Ägypten bauen, oder auch selbst diese Brücke sein. Bis heute ist es mir sehr gut gelungen! Darauf bin ich sehr stolz. Herzlich willkommen in Kairo, die Partnerstadt von Stuttgart und Frankfurt.

Ismael (Nagi)

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

002 0122 77 90 844 (auch whatsapp)


VZ Netzwerke
163


Teilen


Login






Zugangsdaten vergessen?

Wer ist online

Keiner

Wetter in Kairo

°F | °C
invalid location provided